Inkl. MwSt.

Ergebnisse 1 – 12 von 50 werden angezeigt

Kärcher Hochdruckreiniger

Ergebnisse 1 – 12 von 50 werden angezeigt

Hochdruckreiniger

Kärcher K4 Power Control

260,50   Excl. MwSt.
58,82   Excl. MwSt.
Angebot!
2.080,00   Excl. MwSt.1.590,00   Excl. MwSt.
4.350,00   Excl. MwSt.
7.830,00   Excl. MwSt.
9.330,00   Excl. MwSt.
5.360,00   Excl. MwSt.
5.520,00   Excl. MwSt.
5.860,00   Excl. MwSt.
1.700,00   Excl. MwSt.
2.800,00   Excl. MwSt.
2.980,00   Excl. MwSt.

Warum mit der Hand schrubben, wenn ein Hochdruckreiniger die Arbeit für Sie erledigen kann?

Mit einem Hochdruckreiniger können Sie Ihr Haus, Ihren Hof, Ihre Terrasse und Ihren Garten einfach, schnell und effizient reinigen. Bevor Sie einen Hochdruckreiniger kaufen, sollten Sie überlegen, wofür Sie ihn verwenden, wie oft Sie ihn benutzen und wie viel Schmutz Sie loswerden wollen. Wählen Sie dann den Hochdruckreiniger, der Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Die Vorteile von Hochdruckreinigern

- Hochdruckreiniger eignen sich besonders gut für die Reinigung von Autos, Gartenmöbeln und anderen kleinen Flächen in Haus und Hof. - Hochdruckreiniger können auch verwendet werden, um starke Verschmutzungen von großen Flächen zu entfernen, was besonders für industrielle Anwendungen nützlich ist. Im Allgemeinen gilt: Je höher der Wasserdruck, mit dem der Hochdruckreiniger betrieben wird, desto besser ist die Reinigungsleistung des Geräts.

Wie finde ich den richtigen Hochdruckreiniger?

Welche Arten von Hochdruckreinigern gibt es zu kaufen? Was die Temperatur betrifft, so können Hochdruckreiniger entweder unbeheizt als Kaltwasser-Hochdruckreiniger oder beheizt als Heißwasser-Hochdruckreiniger gekauft werden, wobei der Kaltwasser-Hochdruckreiniger für den privaten Gebrauch in den meisten Fällen vollkommen ausreichend ist.

Welche Fördermenge ist für einen Hochdruckreiniger erforderlich?

Die angegebene Fördermenge des Hochdruckreinigers ist ebenfalls ein Punkt, den Sie beim Kauf eines Hochdruckreinigers berücksichtigen sollten. Es gibt eine Grenze dafür, wie viele Liter Wasser der Hochdruckreiniger in einer Stunde verarbeiten kann.

Welche Arten von Reinigungsmitteln kann ich in den Reinigungsmitteltank geben, um das Reinigen effektiver zu machen?

Achten Sie bei der Auswahl eines Reinigungsmittels darauf, dass es für die anstehende Aufgabe geeignet ist. Es versteht sich von selbst, dass das Hinzufügen von Reinigungsmitteln in den Reinigungsmitteltank die Reinigungsleistung noch weiter verbessert.

Professionelle Tipps, um die Arbeit mit Hochdruckreinigern effizienter zu gestalten

An erster Stelle steht die Sicherheit! Bei der Arbeit mit professionellen Hochdruckreinigern müssen Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden. Ein Schutzhelm, ein Gehörschutz und eine Schutzbrille gehören zu den Mindestanforderungen. Hochdruckschürzen sind ebenfalls erforderlich, wenn Sie mit einem Druck von mehr als 800 bar arbeiten!

Wasser von akzeptabler Qualität

Auf keinen Fall darf Wasser aus offenen Gewässern oder destilliertes Wasser zur Bewässerung der Hochdruckreinigungsanlage verwendet werden. Das für die Reinigung verwendete Wasser sollte in den meisten Fällen Trinkwasserqualität haben und wenig Luft oder Schwebstoffe enthalten.

Ordnungsgemäßer Betrieb eines Hochdruckreinigers

  • Der Durchmesser der Zulaufschläuche sollte groß
  • Der Eingangsdruck sollte mindestens 2 bar und nicht mehr als 6 bar betragen.
  • Reinigungsprofis wissen, dass es nicht nur auf den Wasserdruck ankommt, sondern auch auf die Durchflussmenge.
  • Nicht die Anzahl der Hochdruckstunden bestimmt die Lebensdauer einer Hochdruckpistole, sondern die Häufigkeit, mit der der Abzug betätigt wird - je häufiger der Abzug betätigt wird, desto größer ist der Verschleiß.

Kärcher ist eine Marke mit einer langen Geschichte

Kärcher ist weit über die Grenzen seines Heimatlandes hinaus zum Synonym für Reinigung geworden. Im Jahr 1935 wurde das in Stuttgart ansässige Unternehmen als Familienbetrieb gegründet. Heute befindet sich der Hauptsitz von Kärcher in Winnenden, Deutschland, und die Hochdruckreiniger des Unternehmens werden auf der ganzen Welt eingesetzt. Das Unternehmen ist Marktführer und hat sich das Vertrauen von Kunden im privaten und professionellen Bereich erworben. Die Geräte sind leicht an ihrer leuchtend gelben Farbe zu erkennen, die die Aufmerksamkeit des Benutzers auf sich zieht. Dies sind jedoch nur die Modelle, die in die Einsteiger- und Fortgeschrittenen-Kategorien fallen. Die Hochdruckreiniger von Kärcher für den professionellen Bereich sind grau gefärbt. Das gilt für alle Produkte des Herstellers. Kärcher stellt nicht nur Hochdruckreiniger her, sondern unter anderem auch Kehrmaschinen, Fenstersauger, Pflegeprodukte und eine breite Palette anderer Produkte aus dem Bereich der Reinigungstechnik. Ein Kärcher Hochdruckreiniger ist also eine ausgezeichnete Wahl.

Warum sollte man sich für den Kauf eines Kärcher Hochdruckreinigers entscheiden?

Dies Kärcher Reinigungsmaschinen stehen buchstäblich unter Druck, wenn sie im Einsatz sind. Ohne einen Kärcher Hochdruckreiniger wären Sie gezwungen, aggressive Reinigungsmittel und sehr viel mehr Kraft einzusetzen, um die Arbeit mit mehr Zeitaufwand zu erledigen. Auch die perfekte Reinigung von Dächern und Dachrinnen ist mit einem Hochdruckreiniger der Marke Kärcher möglich. Die Geräte reinigen auch zuverlässig Fensterscheiben, Fahrräder und Felgen in kürzester Zeit. In vielen Fällen sind die Einsteigermodelle bereits ausreichend. Bei besonders groben Verschmutzungen, oder wenn das Produkt häufig verwendet wird, sollte die professional Kategorie in Betracht gezogen werden. Die Profigeräte sind, wie der Name schon sagt, für den Einsatz in einer professionellen Umgebung gedacht. Handwerker und Reinigungskräfte werden am meisten von der Arbeit mit den Reinigern profitieren. Das schließt jedoch nicht aus, dass die Geräte auch im häuslichen Umfeld nützlich sein können. Jeder, der sein Auto regelmäßig gründlich reinigen möchte, einen Pool oder eine große Einfahrt hat, wird den Einsatz eines professionellen Geräts zu schätzen wissen.